Reading Time: 1 minute

Howard Marks zählt mit seinem Unternehmen Oaktree Capital zu den erfolgreichsten Value Investoren aller Zeiten. Daneben hat er äußerst lehrreiche und erfolgreiche Bücher zu diesem Thema geschrieben. Sie zählen zur Pflichtlektüre, wenn man an ernsthaft ein echter Value Investor werden möchten. Kürzlich hat er an der berühmten Wharten Universität eine Q&A-Fragenstunde gegeben.

Fragen zu Value Investing und aktuelle Marktentwicklungen werden in einer sehr klaren und nachvollziehbaren Sprache beantwortet. Sehr empfehlenswert!

Aussage 1: Value Investoren gehören zur Minderheit, ansonsten würde es keine Schnäppchen geben.

Aussage 2: Ohne Bewertung sollte ich man nichts kaufen.

Aussage 3: Eine Börsenblase sollte nicht gleichzeitig mit einem Crash in Verbindung gebracht werden.

Aussage 4: Märkte unterliegen Zyklen. Man sollte in der Lage sein zu erkennen, in welcher Phase man sich befindet.

Aussage 5: Zyklen sind immer anders im Verlauf.

Aussage 6: ETF (Smart Beta) sind günstiger als aktiv gemanagte Fonds, jedoch basieren sie nicht auf Value. “There is no free lunch!”